Medien

In diesem Bereich finden Sie Bücher und Filme, die sich in irgendeiner Weise mit der Hospizarbeit oder verwandten Themen beschäftigen. Die vorgestellten Medien wurden von HospizmitarbeiterInnen zusammengestellt und zum großen Teil mit einer persönlichen Rezension versehen.

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit aller am Markt befindlichen Medien zum Thema Hospizarbeit.


Anzeige von 11 - 20 von insgesamt 108 Einträgen.
hinzugefügt am Beschreibung Zusatzinformationen
07.01.2016

Film

Informationsfilm über ambulante Hospizarbeit

Ehrenamtliches Filmprojekt stellt die ambulante Hospizarbeit in Deutschland vor

Dieser Film ist 2014 durch ehrenamtliches Engagement entstanden und informiert über die ambulante Hospizarbeit in Deutschland. Für weitere Fragen rund um die Hospizarbeit wenden Sie sich an eine Hospizeinrichtung in Ihrer Nähe. Die Adressen dazu finden Sie hier:

weiterlesen…
ambulant, Hospizarbeit, Sterbebegleitung
29.12.2015
Schmerzmanagement und -pflege bei Demenz
Buch
Maier, Rosmarie; Mayer, Petra

Der vergessene Schmerz

Schmerzmanagement und -pflege bei Demenz

Wenn Menschen mit Demenz an Schmerzen leiden

weiterlesen…
2012
24,90 €
171 Seiten
978-3-49-702278-6
Demenz, Pflege, Schmerz, Alter
27.11.2015
Luzie in Lübeck – Eine besondere Geschichte für Kinder
Buch
Geiger, Ulrike

Luzie in Lübeck – Eine besondere Geschichte für Kinder

Lucia Jannsen, genannt Luzie,  kann sich nicht wirklich auf die beginnenden Ferien freuen. Ihre beste Freundin fährt für drei Wochen weg, wie fast alle anderen Kinder aus ihrer Klasse. Nur der dicke Gregor bleibt in Lübeck – und den kann sie nicht leiden. Soll sie etwa mit ihm ihren elften Geburtstag feiern? Niemals!

weiterlesen…
2015
19,99 €
280 Seiten
978-3-94-125192-2
Kinderbücher zu Krankheit, Sterben, Tod, Kinderhospiz
04.11.2015
Tod - Kein Thema für Kinder?
Buch
Wegleitner, Klaus; Blümke, Dirk; Heller, Andreas; Hofmacher, Patrick

„Tod – Kein Thema für Kinder?"

Verlust und Trauer im Leben von Kindern und Jugendlichen. Anregungen für die Praxis.

Für Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Pädagog/-innen, Eltern und Hospizmitarbeiter/-innen, sowie Interessierte, die mit Kindern und Jugendlichen zu Fragen des Lebens und Sterbens ins Gespräch kommen möchten.

weiterlesen…
2014
34,90 €
289 Seiten
978-3-94-125166-3
05.08.2015
Herrn Preindls Sterbe-Etüden
Buch
Wais, Mathias

Herrn Preindls Sterbe-Etüden

Eine Ermutigung

Nähert man sich bewusst dem Lebensende, treten gewisse Fragen auf. Seelische Prozesse unterschiedlicher Qualitäten sind zu durchleben (vgl. E. Kübler-Ross).
Wer sich diesbezüglich anhand dieses Buches mit Herrn Preindl auf einen übenden Erlebnisweg begibt, wird dann, wenn er einst ernsthaft selbst dem Tod entgegengeht, vielleicht weniger schockiert sein - jedenfalls aber schon an einer anderen Stelle die notwendige innere Arbeit aufnehmen können, als wenn er diese Vorübungen nicht gemacht hätte.

weiterlesen…
2015
19,90 €
169 Seiten
978-3-93-216183-4
17.07.2015
Hospiz- und Palliativversorgungskonzeption für Baden-Württemberg
Buch

Hospiz- und Palliativversorgungskonzeption für Baden-Württemberg

Die Hospiz-und Palliativversorgungskonzeption wurde in einem Expertengremium, dem Landesbeirat Palliativversorgung, in dem auch der Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V. (HPVBW) Mitglied ist, gemeinsam erarbeitet. Mit Unterstützung des HPVBW in der Schlussredaktion wurde die Konzeption in den letzten Monaten fertig gestellt und kann nun im PDF-Format abgerufen werden.

weiterlesen…
2014
Hospiz- und Palliativkonzeption, Palliativversorgung, Broschüre
08.07.2015
QuinK - Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit
Buch
Jennessen, Sven; Hurth, Stefanie

QuinK - Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit

In Deutschland leben ca. 50.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung. Kinder- und Jugendhospizarbeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kinder und Jugendliche und ihre Familien auf ihrem Lebensweg zu begleiten – bedürfnisorientiert, individuell, ganzheitlich. In diesem Auftrag engagieren sich bundesweit zahlreiche ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in stationären und ambulanten Einrichtungen der Kinder- und Jugendhospizarbeit.

weiterlesen…
2015
24,90 €
216 Seiten
978-3-94-125184-7
Kinder- und Jugendhospizdienst, Kinderhospiz, Fachbücher zu Kind, Tod, Trauer
07.05.2015

Buch
Behnke, Andrea

Die Welt steht still

Kindergeschichten von Abschied, Tod und Trauer

Abschied nehmen - das müssen auch Kinder: Sie ziehen um oder sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen; Eltern trennen sich, geliebte Menschen werden krank oder sterben … Zehn Geschichten erzählen einfühlsam, fantasievoll und zeitgemäß von Abschieden und Verlusten, von Trauer und Tod. Verständnis- und Impulsfragen helfen, mit den Kindern ins Gespräch zu kommen und sich über ihre Erfahrungen, Gedanken und vielleicht auch Sorgen auszutauschen. Zudem gibt es zahlreiche Anregungen und Ideen, das Gehörte zu verarbeiten und zu vertiefen - mit einzelnen Kindern oder in der Gruppe.

weiterlesen…
2014
14,99 €
78 Seiten
978-3-45-132693-6
Kinderbücher zu Krankheit, Sterben, Tod
22.04.2015
Schriftenreihe des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. – Band 5: Immer wieder neu ... - Geduld, Staunen, Zuversicht
Buch
Deutscher Kinderhospizverein e.V.

Schriftenreihe des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. – Band 5

Immer wieder neu ... - Geduld, Staunen, Zuversicht

„Immer wieder neu… Geduld, Staunen, Zuversicht“. Der Titel beschreibt programmatisch das Anliegen der in diesem Band versammelten Beiträge: den Kindern und Jugendlichen in ihren Lebensäußerungen geduldig zu folgen und ihren Erfahrungen und Wünschen Raum zu bieten, die Fähigkeit zum Staunen als Bestandteil einer Lebenskunst im Schweren ebenso wie im Heiteren in Worte zu fassen, der Zuversicht auf eine gelingende qualitative und erfahrungsgesättigte Konturierung von Inhalten und Bedürfnissen der Betroffenen und ihrer ehren- und hauptamtlichen Begleiter Ausdruck zu geben.

weiterlesen…
2015
19,90 €
978-3-94-125181-6
Kinderhospiz, Fachbücher zu Kind, Tod, Trauer
17.03.2015

Film
Haupt, Stefan

Elisabeth Kübler-Ross: Dem Tod ins Gesicht sehen

Elisabeth Kübler-Ross hat sich ihr Leben lang mit dem Sterben beschäftigt und damit Weltruhm erlangt. Mit 23 Ehrendoktor-Titeln ist sie wahrscheinlich die akademisch meist ausgezeichnete Frau der Welt. Ihr Engagement als Ärztin, Wissenschaftlerin und Autorin hat nach eigenem Bekunden "das Sterben aus der Toilette geholt" und Sterbebegleitung überhaupt erst zum Thema gemacht.

weiterlesen…
Sterbebegleitung, Hospizarbeit

Seiten