Nachruf für Li Trötschel

Wir sind in Gedanken bei unserer lieben „Li“, die seit 1998 eine ganz besondere ehrenamtliche Mitarbeiterin und Mit-Gründerin unseres Hospizdienst war. Von den allerersten Anfängen an war sie sehr engagiert und tatkräftig mit dabei. Mit ihren Gedanken und Plänen hat sie schon sehr früh die Notwendigkeit von gelingender Sterbebegleitung erkannt und die Entstehung des ambulanten Hospizdienstes stetig vorangetrieben. Ihr großes Herz war gefüllt mit Liebe für Menschen, welche krank, schwach oder schutzbedürftig waren. Mit wachem Verstand, Humor und Zugewandtheit konnte sie völlig vorbehaltslos auf die Menschen zugehen. Ihre unvergleichliche Art sich mitzuteilen, ihr fröhliches und dankbares Wesen hat die ganze Hospizgruppe mitgeprägt und bereichert. Unzählige Menschen hat sie auf dem letzten Weg des Lebens begleitet und getröstet. Nun ist sie selbst diese letzte Wegstrecke gegangen und sie wird uns allen sehr fehlen.

Für den Hospizdienst Westlicher Enzkreis e.V.
Der Vorstand und alle Mitarbeitenden