Organisation und Koordination

Anfragen

  • Alle Anfragen an den Hospizdienst sind an die Einsatzleitung / Geschäftstelle zu richten und werden von dort koordiniert. Die Einsatzleitung ist zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar (ggf. Anrufbeantworter), siehe Kontaktseite.
  • Das Einverständnis des zu Begleitenden (ggf. sein mutmaßlicher Wille) ist Voraussetzung für die Übernahme einer Begleitung.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizdienstes können vom Betroffenen selbst, von Angehörigen oder anderen nahestehenden Personen angefordert werden.
  • Ärzte, Seelsorger, Mitarbeiter von Pflegediensten, Kliniken oder Altenpflegeheimen können als Vermittler beauftragt werden.
  • Die Einsatzleitung arbeitet mit den o. g. Personen und Institutionen nach Absprache eng zusammen.

Die Einsatzleitung

Die Einsatzleitung

  • ist Ansprechpartner für die an einer Begleitung beteiligten Personen.
  • koordiniert alle Anfragen und führt die Aufnahmegespräche. Sie legt den Umfang der Begleitung fest und trifft die notwendigen Absprachen.
  • koordiniert die Zusammenarbeit mit den Fachdiensten.
  • ist verantwortlich für die Sachkosten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • dokumentiert die Arbeit.
  • leitet die Mitarbeitertreffen.
  • organisiert die Fortbildungen und sonstigen Veranstaltungen.
  • ist Bindeglied zwischen Vorstand und Mitarbeiter/innen.